5 Responses to “Video: Technoclub 11.02. Talla vs. Dag”

  1. Bluefire says:

    Stimmt, die Musik, die hier unterlegt wurde (das Video ist keine Produktion vom TC), spiegelt nicht den typischen TC-Sound wider. Aber in Bezug auf die Party mit Dag finde ich das gar nicht so unpassend – im Gegenteil, man stelle sich die Aufnahmen von Dag unterlegt mit einem Happy-Uplifting-Melodic-Track vor, das ginge mal gar nicht.

    Die Reaktionen haben gezeigt, dass viele Leute von Dag´s Proggi-Sound sehr begeistert waren. Und ich muss zugeben, ein bisschen cool finde ich den Track in dem Video auch, nach dem Break schiebt es gut und gegen Ende geht es sogar ganz gut ab. Anyway, ich fand es cool, dass wir an diesem Abend die Dag-Fans (und nicht nur die Classic-Lover) und die Talla-Fans auf einem Floor vereint hatten.

    Greetz
    Blue

  2. Blade Runner says:

    Ich verstehe ja, dass nicht von Anfang bis Ende nur Uplifting-Trance aufgelegt werden kann, damit verschiedene Geschmäcker bedient werden. Ich sag ja auch garnichts wenn DJs eher progressivere Sets spielen (auch wenn’s weniger mein Geschmack ist), aber was ist denn das bitte was unter das Video gelegt wurde? Das klingt für mich nur noch nach “Minimal” – da ist echt garnichts mehr, weder Energie noch das kleinste bisschen Melodie. Und so etwas habe ich so weit ich mich zurück erinnern kann zum Glück auch noch nie im TC gehört, außer vielleicht jetzt bei dem Set von DAG – was mich so extrem gelangweilt hat, dass ich dann wirklich nur noch enttäuscht aus dem U fliehen konnte (dabei kann DAG ja wirklich anders).
    Ich zitiere mal Talla aus dem 25 YOTC Interview: “Musik muss für mich Seele haben – und das ist die Melodie, die in den Songs drin sein sollte.” Und das trifft zum Glück normalerweise auch auf den TC zu. Die “Musik” aus dem Video hier ist wirklich kein typischer TC-Sound – das dudelt vielleicht im Cocoon oder sonst wo rum. Wenn ich so etwas öfter auf einer TC-Party hören würde, dann wär ich mit Sicherheit kein Stammgast 😉

  3. Alex says:

    hey blade,
    ich weiß ja, dass du den monotonen sound nicht magst und das es für dich einfach melodisch sein muss. das finde ich auch völlig in ordnung, denn schließlich hat ja jeder seinen eigenen geschmack.
    aber warum sollte so ein sound nicht zum technoclub gehören? der technoclub ist schon seit je her für sein breites spektrum an elektronischer musik bekannt, und warum sollte das nicht auch heute noch so sein? elektronische musik hat so viel mehr zu bieten als nur melodischen trance, wenn auch bei weitem nicht alles davon gut ist 😉
    lg alex

  4. Jana says:

    Da muss ich meinem Vorredner zustimmen. Das Video spiegelt genau das wieder was mir am Technoclub so gefällt. Ausgelassene Clubber tanzen ohne Unterlass, bewegen sich fast wie in Trance zu geilen Trance Sounds von Top DJ’s, aber die Musik hier im Video…..geht für mich nicht wriklich . Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Und selbst wenn diese Musik läuft, aber die Party der Hammer ist, macht es mir nix. Das drum herum ist auch sehr wichtig für mich. Danke das es den Technoclub gibt, macht weiter so.

  5. Blade Runner says:

    Das Video ist ja ok – aber die Musik dazu nicht! Ich kann nur wiederholen, was ich vor einer Woche unter einem anderen Nickname schon in Youtube dazu geschrieben hatte:
    “Sorry aber der Sound aus dem Video ist absolut nicht das, was zum Technoclub gehört! Das hier ist irgend ein langweiliger monotoner Einheitsbrei wie er überall anders läuft, Musik ohne Herz, das ist Müll!”

Leave a reply