Endlich ist es soweit!! 12 DJs auf 3 Floors, u.a. mit Talla 2XLC, Simon Patterson, Mr. Sam, Jorn van Deynhoven, Tillmann Uhrmacher, Gai Barone, Steven Liquid and many more

Nach der großen 25-Jahre-Technoclub-Party im Dezember, als nahezu 1000 begeisterte Clubber mehr als zehn Stunden lang nonstop durchfeierten, dachte man schon, dass keine Steigerung mehr möglich sei. Doch Talla 2XLC zeigt, dass man auch das noch toppen kann und hat anlässlich seiner alljährlichen Birthday Celebration sowie der Releaseparty der neuen Technoclub-Compilation, welche nun auch schon auf sagenhafte 32 Volumes zurückblicken kann, ein Line Up der Extraklasse zusammengestellt.

2009 war ein überaus erfolgreiches Jahr für Talla 2XLC und seinen Technoclub. Nicht nur wurde er von den Lesern des Raveline-Magazins Ende des Jahres erneut zum sechstbesten nationalen DJ gewählt, auch die Technoclub-Compilation kann sich über einen sensationellen Erfolg freuen, denn sie erreichte in der Kategorie „beste Compilation“ sogar den ersten Platz. Weiterhin wurde Tallas Label auf Platz 8 gevotet, seine Hymne „Salvation“ auf Platz 14 bei den besten Tracks und das U60311 als Homebase der Technoclub-Partys zu Deutschlands zweitbestem Club.

In seiner internationalen Zusammensetzung ist das Line Up diesmal ziemlich einzigartig, denn es werden DJs aus fünf Ländern das U60311 im Herzen Frankfurts zum Beben bringen. Der Technoclub, der 1984 startete und in all diesen Jahren immer wegweisend für die Szene war, setzt also erneut neue Maßstäbe. Erstmals im U60311 wird diesmal sogar auf drei Floors ausgelassen gefeiert, so dass sich die älteren Fans unweigerlich an die großartigen Zeiten im „Dorian Gray“ am Frankfurter Flughafen zurückversetzt fühlen müssen. Auch damals wurde anlässlich der großen Partys, beispielsweise zum Release der Technoclub-Compilations, auf drei Floors Vollgas gegeben.

Gleichzeitig präsentiert Talla 2XLC ein neues Volume der Technoclub-CD, und da dieses Release auch noch mit dem Geburtstag des Trance-Pioniers zusammenfällt, entschloss er sich dazu, diese Party der Superlative zu organisieren. Seit 1997 gibt es die Technoclub-CDs bereits, und nach Mixpartnern wie Cosmic Gate, Sean Tyas, Johan Gielen, Giuseppe Ottaviani, Rank 1 oder zuletzt Aly & Fila ist es nun Zeit für den englischen Ausnahmekünstler Simon Patterson. Schon als Teil des Producer-Duos „Dogzilla“ sorgte er mit Hits wie „Your Eyes“ oder „Without You“ für Furore, ehe er auch als Solokünstler den Durchbruch in die Weltelite schaffte. Immer wieder gerne ist er im Technoclub zu Gast, um die Clubber mit seinem ganz besonderen, energetischen Sound in Ekstase zu versetzen.

Doch damit nicht genug, mit Mr. Sam aus Frankreich, der einst mit dem Megahit „Lyteo“ die Szene elektrisierte und auf Tiestos Label Black Hole gesignt ist, und Jorn van Deynhoven, welcher die niederländische Fahne oben hält, sind zwei weitere Global Player mit dabei. Jorn lieferte erst kürzlich einen genialen Remix zu Talla 2XLCs Megahit „Terra Australis“. Außerdem wird Gai Barone aus Italien die Freunde der etwas progressiveren Klänge mit seinem Set mitreißen. Auch Tillmann Uhrmacher, bekannt von Radio RPR1 und Sunshine Live, darf bei dieser außergewöhnlichen Party ebenso wenig fehlen wie die Residents LXD, Para X und Bluefire. Erstmals im Technoclub am Start sind Steven Liquid und Mike Aurel, die seit einigen Jahren mit „Feeltrance“ eine erfolgreiche Veranstaltungsreiche in Aachen etabliert haben, sowie Nicolas V. Für beeindruckende Visuals wird wie gewohnt LJ Steve zusammen mit seinem Team sorgen. Es kann also bis um 8 Uhr morgens auf drei Floors durchgefeiert werden zu feinster elektronischer Musik.

Leave a reply