10.09. Technoclub Revival

„Technoclub Revival“ ist ein neues „Brand“ des Gründers und Ehrenplakettenträgers „Talla 2XLC“,
Mit dieser Eventreihe im Rahmen des Technoclub werden Zeitreisen in die 90er begangen, wo Deutschland weltweit führend im Clubsound und das Dorian Gray die Speerspitze war. Zum Opening der Technoclub Revival Reihe hat Talla 2XLC keinen Geringeren als „Kai Tracid“ eingeladen, der, man mag es kaum glauben, zum ersten Mal im Technoclub spielt!

Kai Tracid ist bis heute einer der beliebtesten deutschen DJs und Producer, und seine legendären Hymnen wie „Your Own Reality“, „Liquid Skies“ oder „Life Is Too Short“ sind unvergessen. Etliche Jahre gönnte sich Kai Tracid, eine kreative Auszeit. Nun ist er zurück in der Mainmetropole, und zwar mit einem exklusiven Classixset mit allen seinen großen Hits! Und damit das exzessive Feiern in den Gemäuern des U60311 auch wirklich bis zum Morgengrauen weitergehen kann, steht natürlich auch Technoclub-Erfinder und Dorian Gray-Legende Talla 2XLC an den Decks und brennt ein Feuerwerk der grössten Club Hymnen aus der goldenen Ära ab. Auch der legendäre DJ E.L.B., bekannt aus Dorian Gray, Reaktor und Paramount Park, ist mit dabei.

Das Line Up im Überblick:

Kai Tracid

– dieser Mann gehört zu den weltweit bekanntesten und beliebtesten Trance-Produzenten und DJs. Auch wenn er über einige Jahre hinweg eine schöpferische Pause einlegte, sind seine wundervollen Hymnen wie „Your Own Reality“ oder „Life Is Too Short“ bis heute jedem Freund der elektronischen Musik ein Begriff. Auch unter den Projekten K, Der Verfall oder Warmduscher trat er unter anderem produktionstechnisch in Erscheinung. Er erfand den Begriff Trance & Acid, eine Kombination aus atmosphärischen Melodien und pumpenden Beats. Mit dieser Mischung und all seinen großen Hits wird er das U60311 in Grund und Boden rocken!

Talla 2XLC

– Technoclub-Gründer und angesagter denn je: in den letzten Jahren führten ihn seine Bookings u.a. nach Südamerika, Kanada, Australien, die USA oder das größte Indoor-Event der Szene, die Trance Energy in Holland. Seine Hammertracks „The Spirits Within“ oder „Pro-Life“ zusammen mit seinem Produktionspartner Robert Burian rocken die Dancefloors. Derzeit produziert er mit seinen Partnern Ace und Robert Burian an neuen Hits, während seine Labels Tetsuo, Electric und Addicted To Trance die Playlists der Top-DJs sprengen.

E.L.B.

Eine der Legenden des „Dorian Gray“ am Frankfurter Flughafen, ist er bis heute einer jener DJs, die den unsterblichen Spirit der damaligen Zeit in die Welt hinaus trägt. Mit seinen emotionalen und melodiösen Classics Sets begeistert er ein ums andere Mal „alte Hasen“ wie auch jüngere Clubber, die so die Gelegenheit bekommen den Sound und die Atmosphäre von „damals“ zu erleben.

Bluefire

– Insbesondere mit seinen kreativen und mitreißenden Classix-Sets, aber auch mit sorgfältig ausgewählten neuen Gänsehauthymnen sorgt er überall, wo er auflegt, für volle Tanzflächen und ist aus dem Technoclub kaum mehr wegzudenken.

Freitag, 10.09.2010 Technoclub @ U60311 – Roßmarkt – Frankfurt City

TECHNOCLUB REVIVAL

Line Up:

KAI TRACID
TALLA 2XLC (#6 National DJ, Raveline-Poll)
E.L.B. (Dorian Gray)
BLUEFIRE (TC Resident)

Lights: LJ Steve & Team

22.00h – Open End

VVK 10 Euro , AK 12 Euro

Der VVK läuft über den U60-Shop: http://www.u60311.eu/shop/

Parken: z.B. Parkhaus Goetheplatz, Einfahrt Junghofstraße, Nachttarif 3 Euro

7 Responses to “10.09.2010: TECHNOCLUB REVIVAL mit Kai Tracid @ U60311”

  1. Alexander says:

    Kann mich meinen “Vorrednern” nur anschließen. Der Sound von ELB und Kai Tracid war teilweise schon etwas härter was mich jetzt nicht weiter gestört hat, ich fands ne gute Mischung. Sehr gut hat mir gefallen, das Kai seinem “Namen” ehre gemacht hat und einiges von den damaligen “Acidtrance-Tracks” aufgelegt hat.
    Macht weiter so… top!!!

  2. Blade Runner says:

    Mir hat die Party auch gut gefallen, genau die richtige Menge an Leuten, gut gefüllt aber trotzdem noch genug Platz zum tanzen. Kai hat für meinen Geschmack zwar etwas “zu hart” aufgelegt (hatte mehr von seinen trancigeren Tracks erwartet), aber Talla hat das anschließend mit einem fast durchgängig schön melodischen Uplifting-Set wieder ausgeglichen. Björn hat wie so oft einen guten Abschluss hingelegt, gegen viertel nach 6 war dann glaube ich Schluss – nach der 3. (oder 4.?) Zugabe und mit “Zyon – No Fate” ist die Nacht sehr schön ausgeklungen…

  3. TranceOpa says:

    es war eine wunderschöne nacht. es hat mir gut gefallen. bis zur nächsten revival party.

    lg

    kleiner tip: ohne vorhang kommt der laser bestimmt besser zur geltung 🙂

  4. Marko Demuth says:

    Ach ich wäre so gerne mit dabei. Aber ich komm aus Zwickau. Zu weit. Meine Musik mit Talla und Kai Tracid So Geil Trance the Best.

  5. Axel says:

    Fiebere diesem Abend entgegen, werden uns allen fühlen wie in den schönen Zeiten!!!
    In trance we trust

  6. Ralfi says:

    Endlich…da werden wir abfeiern wie in alten Gray Zeiten….

  7. Alexander says:

    start Technoclub Revival… ich bin dabei. auch wenn ich an diesem Tag ein Jahr älter werde, fühle ich mich bestimmt dort viele Jahre jünger… 😉

Leave a reply