07.04.2012 TECHNOCLUB – Exit Easter Egg @ Monza, Frankfurt am Main

Zum Osterfest mögen es die meisten gerne familiär. Was kann es also Schöneres geben, als zu diesem Anlass gemeinsam mit der Technoclub Family im Monza-Club im Herzen Frankfurts auf musikalische Eiersuche zu gehen? Talla 2XLC und sein Team laden hierzu ein und damit jeder auch etwas nach seinem Geschmack finden kann, gibt es sowohl das „Trance Egg“ auf dem Mainfloor als auch das „House Egg“ in der Lounge“. Das internationale Line Up kann sich mehr als sehen lassen.

So wird das „Trance Egg“ von zwei wirklich außergewöhnlichen Künstlern beschallt, die man im Rhein-Main-Gebiet nicht gerade alle Tage zu sehen und zu hören bekommt. Aus Italien angereist kommt MANUEL LE SAUX, der Master of Uplifting. Mit seinen energetischen und stets melodiösen DJ-Sets verzaubert er die Crowd rund um den Erdball und mit seiner Internet-Radioshow „Top Twenty Tunes“ hat er sich eine beachtliche Fangemeinde aufgebaut. Releases unter anderem bei Armin van Buurens „A State Of Trance“-Label zeigen, wie populär der Sound des Römers ist. Außerdem feiert mit COLD BLUE einer der angesagtesten Newcomer der internationalen Szene sein längst überfälliges Technoclub-Debüt. Ob „Freefalling“ und „Fallen Angel“ gemeinsam mit seinem Buddy Dennis Sheperd oder seine Solohits „Mount Everest“, „Paradise“ oder der neueste Kracher „Coconut“ – Cold Blue zeigt, wie vielseitig elektronische Musik klingen kann. Außerdem steht auf dem Mainfloor natürlich TALLA 2XLC selbst an den Decks, der derzeit mit seiner Kollaboration „Two Worlds“ mit Shootingstar Dennis Sheperd und dem dazu gehörigen, im Monza gedrehten Video alle Charts stürmt und gemeinsam mit Taucher im Rahmen der Reuniontour durch ganz Deutschland unterwegs ist. Für exquisiten Feiersound sorgen außerdem die Technoclub Residents PARA X, der mit „Lost In Memories 2.0“ unter anderem Support von Star-DJ Solarstone bekam, sowie BLUEFIRE, der mit seinem Buddy DFX ein amtliches Back2Back-Set performen wird.

Das „House Egg“ in der Lounge steht im Zeichen von Be:Lectric. Hier präsentieren CHRISTIAN „RASCHEL“ RADTKE und der PANORAMABEAR die feinsten Deep- und Techhouse-Tunes. Es darf also ausgelassen gegroovt werden. Damit ist Exit Easter Egg definitiv ein Pflichttermin für alle, die Uplifting, Progressive und House lieben und in der einzigartigen Wohlfühlatmosphäre des Monza mit alten und neuen Freunden bis zum Morgengrauen feiern möchten. Get infected – WE ARE TECHNOCLUB!

 

Samstag, 07.04.2012 Technoclub @ Monza – Berliner Str. 74 – Frankfurt City

EXIT EASTER EGG – A FULL NIGHT OF UPLIFTING, PROGRESSIVE AND HOUSE


Trance Egg:

TALLA 2XLC (Tetsuo, Euphonic Rec.)
MANUEL LE SAUX (Master of Uplifting, Italy)
COLD BLUE (Anjunabeats, Monster Tunes, Hit: “Fallen Angel”)
BLUEFIRE (TC-Resident) vs. DFX (Nature One, Live-Music-Circus Köthen)
PARA X (TC-Resident)

LJ Sascha Ferrang


House Egg:

CHRISTIAN “RASCHEL” RADTKE
PANORAMABEAR

23.00h – Open End

Parken: z.B. Parkhaus Goetheplatz (Einfahrt Junghofstraße) oder Parkhaus Hauptwache, Nachttarif jeweils 3 Euro

Leave a reply