03.12.2011 – 27 Years of TECHNOCLUB @ Monza, Frankfurt am Main

Es ist jedes Jahr das absolute Highlight für alle Freunde der elektronischen Musik. Wenn der Technoclub im Dezember seinen Geburtstag feiert, kommen die Clubber in Scharen nach Frankfurt geströmt. Sagenhafte 27 Jahre alt oder jung ist Deutschlands älteste laufende Clubveranstaltung für elektronische Musik inzwischen und immer noch versteht es Talla 2XLC der Szene mit den monatlichen Partys wichtige Impulse zu geben und holt nationale und internationale Szenegrößen in die Mainmetropole. Zum ersten Mal wird das große Jubiläum nun in der neuen Homebase, dem kultigen Monza, zelebriert.

Zu diesem Anlass hat Talla 2XLC gleich zwei internationale Gäste eingeladen, die in dieser Nacht erstmals im Technoclub auflegen werden.Dabei handelt es sich zum einen um Irlands ultimativen Trance-Shootingstar Paul Webster und zum anderen um einen der vielseitigsten und kreativsten Köpfe der elektronischen Musikszene, Orkidea aus Finnland.

Paul Webster

Der in Dublin wohnhafte Webster ist bekannt für seine energiegeladenen und emotionalen Uplifting Trance Sets. Mit seinem einzigartigen Stil räumte er unter anderem schon beim beliebten Luminosity Beach Festival in Holland so richtig ab und brachte die Menge zum Toben. Sein größter Hit als Producer ist mit Abstand das epische „Time“ (feat. Angelic Amanda) – eine Hymne, die alle großen DJs gespielt haben. Von diesem jungen Mann kann man noch so einiges erwarten!

Orkidea

Nicht nur in seinem Heimatland eine echte Legende ist Orkidea, der direkt aus Helsinki eingeflogen kommt. Der Mann, der Clubhits wie „Beautiful“ oder „Year Zero“ (feat. Andy Moor) erschuf, machte auch mit seinem Remix für Way Out West – „Killa“ international von sich reden. Er spielte bereits Seite an Seite mit allen Superstars von Tiesto über Sven Väth bis hin zu The Prodigy und wird aufgrund seiner Verdienste für die dortige Clubszene gerne als „Finnlands Paul van Dyk“ bezeichnet. In diesem Jahr feiert der sympathische Künstler sein 20-jähriges DJ-Jubiläum und passend dazu geht er mit seinem dritten Artist-Album „20“ auf große Release Tour, die ihn neben Frankfurt unter anderem auch noch ins berühmte Ministry of Sound in London führen wird. Orkidea weiß wie kaum ein Zweiter, wie man eine Feiercrowd zum Kochen bringt!

Talla 2XLC

Natürlich wird es sich auch Talla 2XLC selbst nicht nehmen lassen eines seiner unnachahmlichen Sets zum Besten zu geben. In diesem Jahr war der Technoclub-Gründer wieder fleißig international am touren und spielte unter anderem in Thailand, Italien, Holland und im Ministry of Sound in London. Seine Hymne „Extravaganza“ (feat. Paul Miller), die auf Paul Oakenfolds Perfecto Fluoro-Label erschien, konnte kürzlich die Pole Position der Trackitdown Trance Charts erobern und auch seine neue Solosingle „The Realm Of India“ verspricht ein echter Hit zu werden. Außerdem werden die beliebten Technoclub-Residents Para X und Bluefire auf dem Mainfloor für den perfekten Abgehsound sorgen.

In der Lounge steht neben Resident Christian Radtke, der wie gewohnt für groovende Deephouse-Beats sorgen wird, diesmal ein echter Stargast an den Decks. Ibizas Star-DJ und –Producer Paul Lomax, der nicht zuletzt von den White Nights im Amnesia Ibiza bekannt ist und unter anderem auch schon das Cocoon und King Kamehameha rockte, wird für den richtigen Sound für alle Housefans sorgen!

Samstag, 03.12.2011    Technoclub @ Monza – Berliner Str. 74 – Frankfurt City

27 YEARS OF TECHNOCLUB

Mainfloor:

  • TALLA 2XLC (Tetsuo, Perfecto Fluoro)
  • PAUL WEBSTER (Ireland, Fraction Rec.)
  • ORKIDEA (Finland, “20” Album Release Tour)
  • PARA X (TC-Resident)
  • BLUEFIRE (TC-Resident)

House-Lounge:

  • PAUL LOMAX (Deep Flight Ibiza, White Nights/Amnesia Ibiza
  • CHRISTIAN “RASCHEL” RADTKE (TC-Resident)
  • Visuals by Steve Mach & Team

23.00h – Open End

Parken: z.B. Parkhaus Goetheplatz, Einfahrt Junghofstraße, Nachttarif 3 Euro

Infos: www.technoclub.tc, , www.monza-club.de

Leave a reply